Hinweise für zukünftige Schulanfänger:
Vorstellung Grundschule Am Hügel

Liebe Eltern der zukünftigen Schulanfänger,

da in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie kein Informationsabend stattfinden kann, haben wir versucht, für Sie die wichtigsten Informationen hier zusammen zu stellen. Sollten Fragen offenbleiben, melden Sie sich gerne telefonisch bei uns!

Wer sind wir?
Wir sind eine kleine Schule mit zurzeit ca. 230 Kindern in 9 Klassen (unser jetziger erster Jahrgang ist dreizügig). Hier arbeiten 16 Lehrerinnen, 1 Lehrer, 2 sozialpädagogische Fachkräfte, 6 Erzieherinnen im Offenen Ganztag, eine Küchenkraft, eine Sekretärin, eine Hausmeisterin, 2 Reinigungskräfte und mehrere Honorarkräfte.

Unserem Unterricht legen wir aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Pädagogik, Schulrecht und anderen Disziplinen zu Grunde. Unsere Lehrkräfte bilden sich alle regelmäßig fort, um den sich verändernden Ansprüchen von Schulalltag gerecht zu werden und den Kindern eine optimale Grundlage für ihr Lernen zu bieten. Wir arbeiten an einer Schule mit attraktiven Räumlichkeiten, Schulhof mit vielen Bewegungsanreizen, Gymnastikhalle im Gebäude, neue Außentoiletten, großzügiges Raumangebot, Musikraum mit vielen Instrumenten (incl. Klavier), neuer Anbau mit 4 großen Klassenräumen usw.

Schwerpunkte an unserer Schule
Leitidee und Zielvorstellung: Miteinander leben – voneinander lernen „Persönlichkeit stärken durch ganzheitliche Förderung“

Unsere Schule ist ein Ort, an dem allen Beteiligten der Schulgemeinschaft gemeinsames Leben und Lernen in einer angenehmen, anregenden und offenen Atmosphäre ermöglicht wird.

Unsere Schule will einen Beitrag dazu leisten, dass jedes Kind seine Persönlichkeit entwickeln kann. Es soll lernen, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und seine Mitmenschen in ihrer Individualität wahrzunehmen und zu achten. Wir wollen die Kinder zu selbstständigen, selbstbewussten, kreativen und urteilsfähigen Lernenden erziehen und ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern.

Unser Schwerpunkt ist die musisch-ästhetische Förderung. Alle Lehrkräfte bilden sich regelmäßig fort durch eine ehemalige Fachleiterin Musik, die an unserer Schule tätig ist. In den Klassen wird täglich gesungen, zu besonderen Anlässen ebenfalls (Adventssingen, Frühlingssingen). Es gibt an der Grundschule Am Hügel einen Schulchor und wir nehmen am Jekits-Projekt teil.

Lesen hat ebenfalls eine zentrale Bedeutung an unserer Schule. Wir haben eine mobile Schülerbücherei und arbeiten eng mit der Stadtbücherei zusammen. In allen Klassen wird mindestens einmal im Schuljahr gemeinsam ein Kinderbuch gelesen. Regelmäßig nehmen wir am Projekt „Zeitung und Schule“ teil.

Wie sieht der Unterrichtsalltag aus?
Die Unterrichtszeiten können Sie dem beiliegenden Flyer entnehmen. Die Kinder haben am Schulvormittag zwei große Pausen auf dem Schulhof und eine Frühstückspause. Der Stundenplan beinhaltet Sport und im 3. Schuljahr Schwimmen. Natürlich gibt es auch Hausaufgaben, um die in der Schule gelernten Unterrichtsinhalte zu festigen.

Es gibt regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen und Feste (Begrüßung der Schulanfänger, Schulfest, Lauffest, Schulschmücken im Frühling und Herbst, Adventssingen, Besuch eines Theaters, Weihnachtsfeier, Karnevalsfeier, Frühlingssingen und Frühlingsfest, Sportfest, Verabschiedung der 4. Schuljahre). In einer Streitschlichter-AG wird Verantwortungsbewusstsein geschult, im Schulparlament können die Kinder mit Entscheidungen treffen und legen u.a. die Schulregeln fest, an die sich alle Kinder halten müssen. Alle Regeln werden in den Klassen thematisiert. Die Kinder an unserer Schule lernen gewaltfrei.

Offene Ganztagssschule
Die Grundschule Am Hügel ist eine offene Ganztagsschule. Bei der Anmeldung Ihres Kindes können Sie einen Betreuungsplatz beantragen. Die Plätze sind begrenzt. Ihr Kind kann dann täglich von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr betreut werden (ausgenommen Schließungszeit 3 Wochen in den Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr). Neben dem gemeinsamen Mittagessen machen die Kinder in Gruppen Hausaufgaben und können am Nachmittag die verschiedenen Angebote der OGS wahrnehmen.

Was heißt Eltern sein an unserer Schule?
Wir pflegen einen regelmäßigen Kontakt zu den Eltern, um die Lernentwicklung Ihres Kindes optimal zu begleiten und freuen uns immer über Eltern, die sich in unser Schulleben einbringen.

Anmeldung und Schulstart
Wenn Kinder in die Schule kommen, bringen sie in der Regel Lernfreude mit. Sie wollen Lesen, Rechnen und Schreiben lernen. Die Erhaltung dieser Freude steht im Vordergrund und daher eingehend die optimale Förderung des Schulanfängers, denn jeder bringt unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten mit sich.

Nun rückt also der Schulanmeldetermin näher, die Untersuchung beim Gesundheitsamt steht an.

Wenn Sie Ihr Kind an der Grundschule Am Hügel anmelden möchten, vereinbaren Sie bitte telefonisch zu den Sekretariats-Zeiten (s. Flyer) einen Termin (Telefon: 02305-13003). Zu dem Termin kommen Sie bitte mit Ihrem Kind und bringen die Geburtsurkunde Ihres Kindes und den Impfausweis mit. Aufgrund der Vorschriften zur Corona-Pandemie darf Ihr Kind bei der Anmeldung nur von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Auf dem Schulgelände und in den Fluren müssen Sie und Ihr Kind eine Maske tragen.

Wir hoffen, Ihnen hiermit einen kleinen Überblick über die Arbeit und das Lernen in unserer Schule ermöglicht zu haben. Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Ihr Team der Grundschule Am Hügel